Skip to main content

Passt ihr überhaupt zusammen? – Hochzeitsspiel

Nach der kirchlichen Trauung oder dem Besuch auf dem Standesamt steht natürlich noch das große Fest an. Keine Hochzeit ist vollkommen ohne die Party danach. Alle Freunde und die Familie treffen zusammen um gemeinsam ausgelassen zu feiern, das leckere Büffet zu genießen und natürlich auch ihren Spaß zu haben.
Damit es gar nicht erst passiert, dass Langeweile unter den Gästen aufkommt sind Hochzeitsspiele sehr gefragt. Es gibt etliche Spiele die zur Belustigung und zur Unterhaltung aller dienen. Eines dieser Spiele ist der so genannte „Ehetauglichkeitstest“. Hier sind zwar nur das frisch getraute Ehepaar die Spieler, aber auch die Gäste werden ihren Spaß haben.

Das Spiel dient dazu herauszufinden, ob das Paar überhaupt zusammen passt. Hierbei spielen die Eigenschaften und Persönlichkeiten beider Partner die Hauptrolle. Um das Spiel beginnen zu können benötigt man unter anderen zwei Stühle, eine Bierflasche und einen Kochlöffel. Die zwei Stühle werden dann Rücken an Rücken aneinander gestellt. So ist es dem Paar nicht möglich den Partner und dessen Reaktion zu sehen und beide können sich ganz auf sich konzentrieren. Nachdem das Paar nun Platz genommen hat kann es auch schon losgehen.

Die Gäste, oder die Trauzeugen sollten sich im Vornherein ein paar Fragen ausdenken. Diese drehen sich um den Alltag des Paares. Mögliche Fragen sind zum Beispiel: „Wer von euch braucht morgens länger im Bad?“ oder „Wer ist der bessere Liebhaber?“ Wichtig ist einfach das die Fragen lustig sind und beide Partner sie auch beantworten können.

Die Bierflasche bekommt nun der Mann in die Hand gedrückt und die Frau den Kochlöffel. Dies sind gleichzeitig Symbole für die alte Rollenverteilung und der veralteten Meinung das Frauen hinter den Herd gehören. Wenn die Fragen nun gestellt werden, müssen beide die Flasche bzw. den Löffel in die Höhe halten, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie betroffen sind bzw. der bessere in etwas sind. Das kann ganz schön aufschlussreich werden, denn oft unterscheiden sich die Meinungen und die Wege trennen sich. Natürlich sind beide der Meinung der bessere zu sein. Das Beste ist, dass das Paar selber die Antworten des Partners nicht mitbekommt. Nur die Gäste haben etwas zu lachen und können sich mit Fragen beim Spiel beteiligen.

Gemeinsamkeitsspiel

Gemeinsamkeitsspiel ©iStockphoto/JordiDelgado

Es ist natürlich auch möglich, dass ganze Spiel auf Video aufzunehmen und später dem Paar zu zeigen. Diese werden sicher überrascht sein, wenn Sie sehen wie unterschiedlich doch ihre Meinungen eigentlich sind. Aber es heißt ja auch „Gegensätze ziehen sich an“.

Top Artikel in Spiele für eine Hochzeit